Herzlich Willkommen

beim Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz

Vergrößern Sie die Ansicht über Ihre Tastatur: Strg +
Verkleinern Sie die Ansicht über Ihre Tastatur: Strg -

Foto: LWL/Schwalm

26.05.2015

Achtes Treffen der westfälischen DNK-Preisträger

Die Preisträger des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) in Westfalen-Lippe haben sich vor einigen Jahren auf Initiative der LWL-Denkmalpflege für Westfalen-Lippe zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.

Ziel ist es, die hochmotivierten und kompetenten Denkmalakteure zu einem Erfahrungsaustausch zusammenzubringen und Fachfragen zu diskutieren. Fast noch wichtiger ist, Anerkennung und Wertschätzung für die über viele Jahre aktiv fortgeführte Arbeit auszudrücken.

In diesem Jahr sind die westfälischen DNK-Preisträger am 21. Mai. 2015 im Gelsenkirchener Schloss Horst zum achten Mal zusammengekommen. Der Förderverein „Schloss Horst e. V.“ ist 1993 in Potsdam für sein Engagement bei der Sanierung und Erhaltung von Schloss Horst mit der Silbernen Halbkugel des Deutschen Preises für Denkmalschutz ausgezeichnet worden. "Ohne den Förderverein wäre dieses bedeutende Kulturzeugnis weiter verfallen", lobte der Gelsenkirchener Bürgermeister Werner Wöll den ausdauernden Einsatz des DNK-Preisträgers. Und Dr. Holger Mertens, kommissarischer Leiter der LWL-Denkmalpflege für Westfalen-Lippe, betonte: "Unsere Denkmäler sind auf das Verantwortungsbewusstsein unserer Gesellschaft angewiesen. Nur durch den Einsatz vieler Engagierter können heute Denkmäler erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden".

Der Leiter der DNK-Geschäftsstelle, Dr. Oliver Karnau, fügte hinzu: "Der Zusammenschluss der westfälischen DNK-Preisträger ist in Deutschland einmalig. Ich begrüße dieses Netzwerk und danke der LWL-Denkmalpflege für die kontinuierliche Betreuung. Die Preisträgerinnen und Preisträger sind unsere Botschafter für die Anliegen von Denkmalschutz und Denkmalpflege".

Quelle: http://www.lwl.org/pressemitteilungen

Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz