Präsidium

Die beispielhafte Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Gemeinden im Komitee kommt auch in der Zusammensetzung des Präsidiums zum Ausdruck. Präsident/in des Komitees ist stets ein/e für den Denkmalschutz zuständige/r Landesminister/in, der/die der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder angehört. Die Vizepräsidenten repräsentieren Regierung des Bundes und der Länder. Das Präsidium unterstützen Vertreter des Deutschen Bundestages und der kommunalen Spitzenverbände.

frühere Präsidentschaften (PDF)

 

Präsident
des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz

Dr. Gunnar Schellenberger
Staatssekretär, Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des 
des Landes Sachsen-Anhalt

Hegelstraße 42
39104 Magdeburg

 

 


1. Vizepräsidentin

Staatsministerin Prof. Monika Grütters
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Bundeskanzleramt
Willy-Brandt-Straße 1
10557 Berlin

// Ständige Vertreterin: Dr. Kathrin Hahne, 
Bei der Beauftragten der Bundesregierung
für Kultur und Medien
 


 


2. Vizepräsident

Prof. Dr. Konrad Wolf
Staatsminister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz 

Mittlere Bleiche 61
55116 Mainz

// Ständiger Vertreter: Christoph Kraus,
Abteilungsleiter im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz  

Präsidiumsmitglieder:

Thomas Schmidt
Staatsminister für Regionalentwicklung des Freistaates Sachsen
// Ständiger Vertreter: Ulrich Menke, Staatsministerium für Regionalentwicklung des Freistaates Sachsen

Christian Hirte, MdB
CDU/CSU

Katrin Budde, MdB
SPD

Burkhard Jung
Präsident des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig
// Ständige Vertreterin: Christina Stausberg, Deutscher Städtetag

Ralph Spiegler
Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, 
Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm
// Ständiger Vertreter: Bernd Düsterdiek, Referatsleiter im Deutschen Städte- und Gemeindebund

Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz