Tagung

Um auf aktuelle fachliche Fragen zu Denkmalschutz, Denkmalpflege und Stadtentwicklung zu antworten, ist der Austausch von Erfahrungen wichtig. Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat seit Beginn seiner Tätigkeit mit verschiedenen Fachtagungen die Definitionen und Leitbilder zu Standards in der Denkmalpflege der Öffentlichkeit vermittelt. Dabei stand stets auch die Moderation von Positionen in der Denkmalpflege anhand aktueller oder so genannter schwieriger Themen wie der Architektur der 1950er und 1960er Jahre im Vordergrund.

Die Arbeitsgruppen des Komitees bereiten die in der Regel alle ein bis zwei Jahre stattfindenden öffentlichen Tagungen in Zusammenarbeit mit örtlichen Denkmalbehörden, Fachinstituten oder Verbänden vor.
Die Ergebnisse werden in einer Publikation veröffentlicht.

frühere Tagungen

10.06.2015

Quo vadis Denkmalrecht? Kulturerbe zwischen Pflege und Recht.

Tagung 15.-17. Juli 2015 in Münster/Westfalen

Die Druckfassung des Programmflyers kann hier heruntergeladen werden.

Da Münster als attraktive Stadt vielfach besucht wird, wird eine rechtzeitige Hotelbuchung empfohlen. Noch bis zum 16. Juni 2015 sind Zimmer für Selbstzahler vorreserviert. Bei der Buchung (Stichwort: „Quo vadis Denkmalrecht“) hilft Ihnen die Tourist-Information Münster, Münster Marketing, Klemensstrasse 10, D-48143 Münster, Telefon 0049 251 492 2726, Fax 0049 251 492 7759 und eMail tourismus@stadt-muenster.de. Sie können hier bei Münster-Marketing auch direkt ein Hotelzimmer buchen.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bietet Münster-Marketing Sonderkonditionen für die An- und Abreise an.

Die Tagung ist leider ausgebucht und es können keine Anmeldungen mehr berücksichtigt werden.

Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz