Aktuelles

08.08.2016

Workshop im Rahmen der denkmal Messe 2016 am 12.11.2016 in Leipzig

Sehr geehrte Damen und Herren,

Baukultur und Denkmalpflege erklären sich nicht immer von selbst. Oft ist aktive Vermittlungsarbeit gefragt, um die Menschen für das Themenfeld zu begeistern.

Welche Möglichkeiten bieten hier die neuen Medien? Welche Formate sind bereits geübt und erfolgreich? Apps, Facebook, Instagram, YouTube: Welche Zielgruppe erreicht man über welchen Kanal am besten und welche neue Methoden eignen sich? Und wie kommt das Ganze am Ende dem Denkmal zugute?

Mit diesen und weiteren Fragen möchten wir uns intensiv im Rahmen der denkmal 2016 in Leipzig auseinandersetzen. Der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland und das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz veranstaltet dazu einen Workshop:

„Neue Wege - Neue Medien. Chancen digitaler Vermittlungswege für Baukultur und Denkmalpflege“
am 12. November 2016
um 11:00 – 13:30 Uhr (anschließend: Austausch und Imbiss)
im CCL Congress Center Leipzig.

Präsentiert und diskutiert werden Praxisbeispiele, Perspektiven und Grenzen der digitalen Baukultur- und Denkmalvermittlung.

Bitte merken Sie sich den Termin bereits heute vor. Stets aktuelle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier:
http://www.denkmal-leipzig.de/veranstaltungsprogramm/neue-wege-neue-medien-chancen-digitaler-vermittlungswege-fuer-baukultur-und-denkmalpflege/431110

Banner Workshop

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Platzangebot aber ist begrenzt.

Die Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Wir freuen uns, Sie auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Ihre/Ihr
Dr. Inge Gotzmann, BHU und Dr. Uwe Koch, DNK
 

(Quelle: Bund, Heimat und Umwelt, Bonn, Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz)


 

Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz