Aktuelles

23.01.2018

"Erklärung von Davos" anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 beschlossen

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 hat die Schweiz in Davos vom 20. bis 22. Januar im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums (WEF) eine europäische Kulturministerkonferenz zum Thema Baukultur durchgeführt. Unter dem Vorsitz des Schweizer Bundespräsidenten Alain Berset wurde dabei die Erklärung von Davos „Towards a high-quality Baukultur for Europe“ verabschiedet. Das Ziel: Die Bedeutung hochwertiger Baukultur für Europa stärken. Die Kulturminister betonen hierin die Baukultur in ihrer historischen wie auch in ihrer in die Zukunft gerichteten Dimension als qualitative Aufgabe. Besonders hervorgehoben wird der bauliche Bestand als strategische Ressource für die qualitative Weiterentwicklung unseres europäischen Städte und Landschaften.

Dr. Uwe Koch, Leiter der Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK): „Qualitativ hochwertiges Bauen ist eine gemeinschaftliche kulturelle Aufgabe! Ich begrüße es sehr, dass in der Erklärung die Verantwortung seitens der Architekten, der Planer, der Wirtschaft und auch der Politik gleichermaßen betont wird.“

Für die Bundesrepublik Deutschland verabschiedete Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Erklärung. Um die Deklaration vorzubereiten, hatte das Schweizer Bundesamt für Kultur eine zehnköpfige europäische Redaktionsgruppe ins Leben gerufen. Für die Bundesrepublik wirkten Dr. Uwe Koch (DNK) und Reiner Nagel (Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur) mit.

Links:
Pressemitteilung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Die Erklärung von Davos

Europäisches Kulturerbejahr 2018 // SHARING HERITAGE
 


Pressemitteilung

 

Pressekontakt:
Herr Björn Bernat
Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz
bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien – K54
bjoern.bernat@bkm.bund.de
030 32091-776
0160 - 96611204
www.dnk.de

 


 

Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz