Aktuelles

© 2020 by Mike Vogel - vogel-perspektive.at

12.03.2020

Sharing Heritage – Kulturerbe in Bewegung

Forum auf der MONUMENTO in Salzburg erfolgreich durchgeführt

 Auch nach dem Europäischen Kulturerbejahr soll der länderübergreifende Dialog zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragestellungen mit Bezug zur Denkmalpflege fortgeführt werden. Denkmalpflege und Denkmalschutz sowie ihre bürgerschaftlichen, wie staatlichen Träger und Akteure sehen sich als wichtige Partner bei der Diskussion von Zukunftsthemen.

So wurden auf dem vom DNK initiierten und mitveranstalteten Salzburger Forum Positionen und Meinungen, Impulse und Gedanken mit Fachkollegen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland ausgetauscht und mit den Teilnehmern und Gästen der Messe engagiert diskutiert.

 Die Themenfelder „Gemeinsames kulturelles Erbe und europäische Identität“,„Denkmalpflege und Klimaschutz“ sowie „Denkmalpflege zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ standen dabei im Mittelpunkt.

Das sind einige Themen, die uns im DNK in Deutschland beschäftigen. In einem Zukunftskonzept haben wir uns vorgenommen, noch stärker auf gesellschaftspolitische Fragen und Veränderungen zu reagieren. Im Dialog mit der staatlichen Denkmalpflege und der Zivilgesellschaft will sich das DNK den Herausforderungen unserer Zeit stellen und vermitteln, dass Denkmalpflege und Denkmalschutz keine rückwärtsgewandten Anliegen sind, sondern zutiefst auf die Gegenwart und Zukunft einer Gesellschaft ausgerichtet sind, die nach Orientierung, Identifikation und heimatlicher Verortung sucht. In diesem Prozess sind wir gefordert! Kulturerbe ist in Bewegung!


Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz