Aktuelles

03.06.2011

Tagung: Industriekultur als urbaner Transformationsprozess

27. Juni 2011
Zollverein in Essen

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVBS) fördert mit dem Investitionsprogramm nationale UNESCO Welterbestätten vorbildliche Projekte der welterbeverträglichen Stadtentwicklung. In den Projekten werden Aspekte der Denkmalpflege wie auch der Stadtentwicklung, Architektur und Landschaftspflege aufgegriffen und beispielgebende Lösungswege entwickelt. Auch im Rahmen der Programmbegleitung werden Themen, die sowohl für die Welterbestätten, als auch für andere Städte mit bedeutendem historischem Erbe von Bedeutung sein können, behandelt. So auch die Rolle der Industriekultur in ihrem städtebaulichen Zusammenhang.

Programm
Anmeldung

Wir möchten Sie bitten, sich mit beigefügtem Faxformular oder per E-Mail an welterbe@bbr.bund.de anzumelden und sich für eine der drei angebotenen Werkstätten zu entscheiden.

(Quelle: Investitionsprogramm nationale UNESCO-Welterbestätten)

Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz