Preisträger 2010

Seite 1 von 3 | weiter
pro Seite anzeigen: 5 | 10 | 20 | 50

2010 Silberne Halbkugel

Stromer’sche Kulturgut-, Denkmal- und NaturStiftung

Erlangen, Schloss Grünsberg Es ist leider nicht selbstverständlich, dass ein umfangreiches denkmalgeschütztes bauliches Anwesen als Ganzes im Falle der Erbteilung für die Öffentlichkeit bewahrt bleibt. Rotraut von Stromer-Baumbauer ist es dank ihrer intensiven ...mehr

2010 Silberne Halbkugel

Dr. Eckhard Herrel

Vorsitzender ernst-may-gesellschaft, Frankfurt Ernst May gehörte zu den Architekten des Neuen Bauens, dessen Umgang mit historischen Bauten besonders radikal war. Inzwischen sind seine Bauten selbst Gegenstand der Denkmalpflege geworden. In seiner Zeit als Stadtbaurat von 1925-1930 wurde in Frankfurt ...mehr

2010 Silberne Halbkugel

Förderverein Stahlmuseum e.V.

Brandenburg an der Havel Die deutsche Einheit führte zum Ende großer Industriezweige im Osten. So auch in Brandenburg an der Havel. 10.000 Menschen produzierten dort seit 1914 Stahl. Für ihr Werk fand sich nach der Wende kein Investor. 1993 wurde das Werk geschlossen. ...mehr

2010 Silberne Halbkugel

Initiative Beethovenhalle des Kunsthistorischen Instituts der Universität Bonn

Bonn Nachdem Bundespräsident Theodor Heuss im März 1956 den Grundstein zur Bonner Beethovenhalle (Architekt Siegfried Wolske) gelegt hatte, entwickelte sich dieser Bau alsbald nicht nur zum neuen kulturellen Zentrum der Stadt Bonn, sondern auch zum ...mehr

2010 Silberne Halbkugel

Harm Paulsen

Schleswig Archäologie ist die Wissenschaft der verborgenen und unsichtbaren Denkmäler. Dies gilt für die Strukturen im Boden ebenso wie für die darin gefundenen Objekte. Die Kenntnisse über die ihre Herstellungstechnik und ihre geeigneten ...mehr
Seite 1 von 3 | weiter
Nach oben drucken Kontakt | Impressum | © Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz