Skip to content

Aktuelles

Preisverleihung Deutscher Preis für Denkmalschutz verschoben!

Silberne Halbkugel

Veröffentlichung: 22.06.2021, letzte Bearbeitung: 22.06.2021

Lesezeit: 1 Minute

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Preisträger*innen des Jahres 2020,

 

leider konnten wir Ihre Preis­ver­lei­hung aus den bekannten Gründen 2020 nicht durch­führen und selbst das Verschieben in ein vermeint­lich sicheres Früh­jahr 2021 blieb uns auch verwehrt.

Da wir (als Teil der Bundes­re­gie­rung) mindes­tens bis zum 31.07.2021 keinerlei Präsenz­ver­an­stal­tung planen dürfen, hatten wir zwischen­zeit­lich an eine Online-Version gedacht. Doch aufgrund eindring­li­cher Bitten einiger Preisträger*innen, die Verlei­hung nicht digital durch­zu­führen, haben wir letzte Woche eine Zusam­men­le­gung der beiden Preis­ver­lei­hungen entschieden.

 

Wir werden am Freitag den 22. Oktober 2021 ab 14.30 Uhr die Denk­mal­schutz­preise 2020 und 2021 an die Preisträger*innen in Berlin, im Berliner Congress Center (bcc) verleihen. Die dortigen Räum­lich­keiten ermög­li­chen es uns, mit reich­lich Abstand und Luft­rei­ni­gungs­an­lage einen sicheren und feier­li­chen Rahmen für Ihre Ehrung zu gewähr­leisten. Leider kann dieses Jahr noch nicht das Rahmen­pro­gramm (Vorabend­emp­fang, Stadt­füh­rungen, Busex­kur­sion etc.) geboten werden, da wir auf jeden Fall noch mit Einschrän­kungen rechnen müssen. Demzu­folge können wir zum jetzigen Zeit­punkt auch noch keine Aussagen zur erlaubten Teil­neh­mer­zahl treffen, werden aber in der ersten Septem­ber­hälfte mit dem Versand der Einla­dungen dazu informieren.

Herz­liche Grüße, genießen Sie den Sommer und bleiben Sie gesund!

Ihre Geschäfts­stelle